Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geschichts- und Naturführung durch den Nymphenburger Schlosspark

Samstag, 26. November um 11:00 - 14:00

Neben der kulturellen Bedeutung des Schlossparks darf dessen Bedeutung für den Naturschutz nicht übersehen werden. Ist doch der Nymphenburger Schlosspark bedeutender Teil des Landschaftsschutzgebietes „Nymphenburg“ und zudem Teil des europäischen Biotopverbundsystems Natura 2000 unter der Bezeichnung Natura-2000-Gebiet „Nymphenburger Park mit Allee und Kapuzinerhölzl“.
Wir erkunden das Natura-2000-Gebiet Nymphenburger Schlosspark. Interesse an historischen und naturkundlichen Erklärungen im Rahmen der Exkursion ist erforderlich.
Die Federführung bei diesem Angebot liegt bei der Geschichtswerkstatt Neuhausen und erfolgt in Kooperation mit dem BUND Naturschutz in Bayern e. V./Kreisgruppe München und den NaturFreunden Deutschlands, Bezirk München e. V.

Treffpunkt: Haltestelle Amalienburgstraße vor dem ehemaligen Kiosk!
(Trambahnlinie 17 sowie Buslinien 143, 158, 162 und 180; Eine Abstellmöglichkeiten für Fahrräder ist in beschränktem Umfang vorhanden!)

Beginn: 11:00 Uhr

Dauer: ca. drei Stunden

TN-Gebühr: 4,00 €

Führung: Hans Greßirer (Mitglied der Geschichtswerkstatt Neuhausen und Natura-2000-Scout

Anmeldung:
Um teilnehmen zu können, ist eine vom Organisator bestätigte Anmeldung erforderlich!. Anmeldeschluß ist der 24. Novmeber 2022!
Anmeldung per Email an mllvgeschichtswerkstatt@gressirer.de  oder telefonisch an 089 70009327 (Netbox: Bitte Nachricht samt Rückrufnummer aufsprechen!)
Mindestens fünf und maximal 16 Teilnehmer*innen!

Details

Datum:
Samstag, 26. November
Zeit:
11:00 - 14:00